Jardin Suisse Jardin Suisse Jardin Suisse

HOME   D   F   I

 
Paulownia tomentosa
zurückweiter zurückweiter

Paulownia tomentosa

Blauglockenbaum, Paulownie

Synonyme: Bignonia tomentosa, Incarvillea tomentosa, Paulownia grandifolia hort, Paulownia imperialis, Paulownia lilacina, Paulownia recurva

Herkunft
Ostasien

Biologie
Strassenbaum; bis zu 15 m hoch; gegenständig angeordnete, grosse, herzförmige Blätter; Blätter langgestielt, dunkelgrün bis hellgrün; von April bis Mai vor dem Blattaustrieb erscheinen Blüten in aufrechten Blütenständen; glockenförmige, rosaviolette, innen gelb gestreifte Blüten je 5 – 6 cm lang. Vermehrung über unzählige Samen, die vor allem auf Pionierstandorten gut keimen.

Auswirkungen
An Stellen mit vielen Jungbäumen kann die einheimische Vegetation durch Lichtentzug beeinträchtigt werden. Keimt auch in Mauerritzen und verursacht beim Wachsen Schäden an Gebäuden.

Massnahmen
Unerwünschte Jungtriebe regelmässig ausreissen. Grosse Bäume ringeln (Rinde streifenförmig entfernen) und danach fällen. Stockausschläge regelmässig abschneiden, evtl. chemisch behandeln (Fachbewilligungspflicht).

Infopflicht
Informieren Sie Ihre Kunden über das invasive Potential, den korrekten Umgang und die fachgerechte Entsorgung. Diese Pflanze muss im Verkauf bezeichnet oder es muss dazu vollumfänglich beraten werden. Schmale Stecketiketten und Pflanzenbanderolen mit gleichem Etikettentext können bei info@jardinsuisse.ch bestellt werden. Download PDF

Empfehlung
Nehmen Sie die Art aus Ihrem Sortiment.

Kontakt Impressum
DE   FR   IT